Bei Wandertouren gilt Folgendes:

 

1. Wer die Tour einstellt (dies kann jeder der schon 1-2 x dabei gewesen ist), sollte dies bitte spätestens 1 Woche vor dem geplanten Termin machen, damit jeder planen kann.

 

2. Unbedingt einen Tag vor Tourbeginn in Groops rein schauen, ob die Tour (wettertechnisch) auch stattfindet.

 

3. Treffpunkt nach Absprache und Tourenbeschreibung.

 

4. Touren von der Zeit her nicht zu knapp planen, da immer mal was passieren kann (ist bisher einmal passiert) und dann Zeitreserve notwendig ist, um noch vor Dunkelheit ans entsprechende Ziel zu kommen.

 

5. Eine Tourenbeschreibung bitte immer als Link einfügen. So kann jeder für sich entscheiden, ob die Tour was für ihn ist oder nicht.

 

6. In der Tourenbeschreibung sollte von vornherein, ob es sich um eine leichte, mittelschwere oder schwere Tour handelt (je nachdem ist Kondition gefordert). Ja ich weiß das, das mit der Schwierigkeit immer so eine Sache ist, deshalb wenn möglich einen externer Link.

 

7. Ihr braucht am Anfang nicht unbedingt, dass super Outdoorzeug (ergibt sich mit der Zeit). Wichtig sind nur Bergschuhe. Die sind ein Absolutes muss.

 

8. Sicherheit geht vor Spaß. Ganz ganz wichtig.

 

Stand 08.01.2018