Wie Euch sicherlich schon aufgefallen ist, gibt es bei uns Wanderungen von ganz einfach bis richtig schwierig.

 

Bevor Ihr Euch bei einer Wanderung anmeldet, lest bitte genau die Tourenbeschreibung durch bzw. recherchiert selber ob die Tour, was für euch ist, bzw. Ihr diese problemlos schafft.

 

Je nach Schwierigkeit der Tour ist das Tempo und sind die Pausen unterschiedlich.

 

So gibt es bei “Genusstouren” ausreichend Pausen und das Tempo ist eher gemütlich.

Umgekehrt bei den etwas anspruchsvolleren Touren.

 

Es soll das Ziel sein, das durch das “gleiche Level” aller Teilnehmer, jeder auf seine Kosten kommt.

 

Stand 04.01.2018